Wie bereite ich unser Haus auf Weihnachten vor?

Wie bereite ich unser Haus auf Weihnachten vor?

Santa Claus is coming to town!

You better watch out,
You better not cry,
Better not pout
I’m telling you why:
Santa Claus is coming to town!
(Text: Haven Gillespie)

Es ist Heilig Abend, Santa Claus hat seinen Schlitten beladen, die Rentiere vorgespannt und steht in den Startlöchern, um auch euer Haus zu besuchen. Wenn ihr das ganze Jahr artig gewesen seid, dann kommt er sicherlich auch bei euch vorbei. Hier  unsere Ratschläge, wie ihr euer Haus für Santa’s Ankunft vorbereiten können.

Vorsorglich solltet ihr prüfen, dass euer Dach in Ordnung ist, damit der Schlitten sicher dort landen kann. Schnee und Eis können dazu führen, dass Santa mit Rudolph und seinem Team nicht richtig landen kann und durchstarten muss. Auch der Kamin sollte frei von Hindernissen und leicht zugänglich sein, um jede Verletzungsgefahr für Santa auszuschließen. Stellt euch  nur vor, er würde in eurem Kamin hängen bleiben…

Santa muss in nur einer Nacht um die ganze Welt fliegen, deshalb benötigt er zwischendurch einen kleinen Imbiss, damit sein Zuckerhaushalt ausgeglichen bleibt. Er liebt Kekse in allen Variationen, deshalb einfach einen Teller mit Mama’s leckersten Plätzchen unter den Weihnachtsbaum, an den Kamin oder auf das Fensterbrett stellen, ein frisches Glas Milch nicht vergessen! Als Highlight legt ihm einen handgeschriebenen Brief mit netten Grüßen dazu, darüber freut er sich besonders. 

Ein paar Karotten als Snack für die Rentiere sollten auch unbedingt dabei sein. Sie müssen an diesem Abend Höchstleistungen erbringen und brauchen deshalb ein paar Vitamine.

Denkt daran, den Weg vom Kamin zum Weihnachtsbaum freizuhalten. Spielsachen, Spiele, Kleidung und anderer Kram müssen weggeräumt sein.

Ihr habt keinen Kamin? Auch kein Problem, Santa hat einen Zauberschlüssel, mit dem er Haustüren aufschließen kann. Auch hier sollten alle Böden sorgfältig aufgeräumt sein.

Der Platz für die Geschenke muss klar erkennbar sein, am besten lasst ihr die Beleuchtung am Baum oder eine kleine Lampe an.

Santa mag nicht gesehen werden. Neugierige Beobachter, die ihn zu erhaschen versuchen, gehen üblicherweise leer aus.

So, jetzt seid ihr bereit… Lasst euch überraschen von dem, was Santa und Rulolph für euch geplant haben.

Wir wünschen schöne Weihnachtstage,
das ist doch klar und ohne Frage.
Bei Tannenduft und Kerzenschein
möge alles friedlich und fröhlich sein.

Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes Jahr 2019!

Ihr Wolf Immobilien Team,
Roland Wolf + Angelika Guidry

Zurück